« Úvod | Nové stránky »

N - 18

Freizeit, Hobby, Lebensstil



Was nennen wir Freizeit? Freizeitbeschäftigungen (Hobby – aktive und passive)  


Freizeit ist die Zeit, in der wir nicht arbeiten müssen. In der Freizeit können wir machen, was wir wollen. In unserer Freizeit können wir unsere Hobbys ausüben. Hobby ist eine Tätigkeit, die Spaß macht. Es gibt auch passive und aktive Hobbys. Passive Hobbys sind solche Hobbys, bei den wir nicht uns bewegen müssen, z.B. das Fernsehen, Musik hören, das Schlafen usw. und aktive Hobbys sind solche Hobbys, bei den wir bewegen, etwas machen wir, z.B. Sport treiben, Bergsteigen, Musik machen usw. Es gibt verschiedene Hobbys, aber wir können sie auch in schöne und in nicht so schöne Hobbys einteilen. Schöne Hobbys sind solche, die man gern ausübt und die andere sind für man nicht so schöne.


Wie viel Freizeit hast du? Deine Hobbys


Ich habe fast keine Freizeit. Wenn ich in der Schule nicht bin, bin ich in der Arbeit. Und wenn ich nach Hause komme, wasche ich mich, esse ich mich an und gehe ins Bett. Aber ich bin nicht soviel belastet, um keine Freizeit für meine Hobbys zu machen. Ich habe für mich sehr schöne Hobbys, weil sie machen mir Spaß und hoffe, dass sie mir zum Glück, zur Freude, zur Berühmtheit und zum Reichtum führen. Meine Hobbys sind nämlich Klavier spielen und Buch schreiben. Ich habe eine Pentalogie namens „Eine reicht!“ schon geschrieben und der erste Teil namens „Eine reicht! 1: Ein Zeuge“ ist in einem Buchverlag. Der erste Teil ist sehr romantisch. Zwei Titelhelden (Tomáš und Martina) verlieben sich ineinander, aber sie können nicht zusammen leben, aber finden den Weg zu ihnen. Der zweite Teil namens „Eine reicht! 2: Ein Foto aus einem Ultraschall“ ist nicht so romantisch wie der erste, aber ist viel lustiger. Tomáš denkt nämlich, dass ihre Freundin ein Kind erwartet, das nicht von ihn ist. Bei dem dritten Teil, der „Eine reicht! 3: Eine Entführung von Martina“ heißt, stockt das Blut in den Adern, weil Martina ist entführte und Tomáš sucht sie. Und der vierte – „Eine reicht! 4: Ein Brief zu Weinachten“ – und fünfte Teil namens „Eine reicht! 5: Eine reicht nicht!“ ist voll der Aktion, der Spannung und der überraschenden Szenen. Tomáš ist ein berühmter Rechtsanwalt und rettet die Freiheit und das Leben des Menschs, aber seine Familie schafft er nicht zu retten. Zuerst sterbt sein Sohn und dann auch seine Ehefrau.


Ein Programm für das Wochenende


Wenn ich ein freies Wochenende hätte, würde ich es ausleben. Abends würde ich mich reisefertig machen, um bald Morgen abreisen zu können. Ich sehe schon jetzt meine Reise! Sie sieht so aus: Ich fahre in meinem neuen Auto an einem heißen Tag. Ich habe ein offenes Autodach und der sanfte leichte Wind weht durch meine Haare. Gegen Abend komme ich zu einem See und am Strand baue ich ein Zelt. Abends lege ich mich schlafen…



20.12.2008 20:29:01 | Autor: Tom Lery | stálý odkaz

Komentáře

0 komentářů:

přidat komentář
<< úvod