« Úvod | Nové stránky »

N - 22

Buch – Menschenfreund



Was liest man?


Literatur ist alles, was geschrieben ist und was man lesen kann. Es ist zum Beispiel die Zeitungen, Zeitschriften, Bücher,…


Was liest du? Dien Lieblingsbuch, Lieblingsschriftsteller, dein Bücherschrank,…


Ich habe viele Bücher zu Hause und ich mag das Lesen. Das Lesen beruhigt mich und kürzt meine Langeweile. Ich lese Sci-fi und Fantasy am liebsten, aber ich habe schon vier Mädchenromane gelesen, weil meine Freundin diese Bücher geschrieben hat. Zu den ersten Schriftstellern, von denen ich einige Bücher gelesen habe, gehören zum Beispiel J. R. R. Tolkien und J. K. Rowling.


Stadtbibliothek


In Perštejn haben wir die Bibliothek, aber dorthin gehe ich nicht. Ich besuche die Bibliothek in Klášterec, weil dort meine Freundin, die Schriftstellerin der Mädchenromane, arbeitet.


Literaturstunde in der Schule


Wir haben jeden Tag Literaturstunden in der Schule. Wir lernen, dass die Literatur in Märchen, Prosa, Lyrik und Sachbücher geteilt wird. Was bedeuten diese Namen?


Märchen werden noch in Volks- und Kunstmärchen geteilt. Beim Volksmärchen ist der Autor unbekannt. Ich kann Märchen der Brüder Grimm, Märchen aus 1001 Nacht, Frau Holle, Schneewitschen, Aladin und Rotkäppchen nennen. Beim Kunstmärchen ist der Autor bekannt. Ich kann Hans Christian Andersen und Božena Němcová nennen.


Lyrik ist eine alte, meist gesungene Literatur. Der Dichter war Sänger, Komponist und Instrumentalist. Poesie ist ein Gedicht in Reimform.


Prosa ist eine freie Sprachform für Märchen, Romane, Dramen, Novellen und Sagen. Dramen werden meistens für das Theater geschrieben. Wir unterscheiden zwischen Komödie und Tragödie. Komödien haben ein glückliches Ende und Tragödien haben ein trauriges Ende. Sagen haben unbekannte Autoren und Zwerge, Elfen, Feen und Riesen kommen hierin vor und sie sprechen und benehmen sich wie normale Leute.


Verfilmte Literatur


Es gibt viele Arbeiten, die verfilmt sind. So auch die Schriftsteller, die ich schon erwähnt habe. Herr der Ringe von Tolkien und Harry Potter von Rowling ist verfilmt.


John Ronald Reuel Tolkien hat viele Bücher geschrieben, aber nur drei Teile der Herr-der-Ringe-Trilogie sind verfilmt worden. Joanne Kathleen Rowling hat sieben Bücher über Harry Potter geschrieben und fünf Bücher sind schon verfilmt.


Deutschsprachige Schriftsteller und ihre Werke


Zu den bekanntesten und wichtigsten deutschen Märchenautoren gehören Jakob und Wilhelm Grimm, die die Volksmärchen gesammelt haben und dann aufschrieben. Zum Beispiel Hänsel und Gretel, Schneewittchen, Rotkäppchen, Aschenputtel, Dornröschen, Die sieben Raben, Die kluge Bauerstocher, usw.


Johann Wolfgang Goethe (1749-1832)


Schon mit sechzehn Jahren ging er an die Universität nach Leipzig um Jura zu studieren. Aber er widmete sich lieber den Kunststudien. Zwei Jahre später ging er nach Straußburg, um dort sein juristisches Studium abzuschließen. Dann arbeitete er in Frankfurt als Rechtsanwalt. Im Jahr 1775 siedelte er nach Weimar und blieb dort bis zu seinem Tode.


Goethe schrieb viele Bücher. Römische Elegie, die eine lyrische Dichtung ist, Prometheus, der eine Ballade ist, Hermann und Dorothea, die ein Epos ist, Torquato Tasso, der ein Drama ist, Die Leiden des Jungen Werthers, die einer Romane ist, und die bekannteste dramatische Dichtung ist Faust.


An diesem Werk arbeitete Goethe fast sein ganzes Leben lang. Das Buch hat zwei Teile. Goethe hat die Geschichte des Dr. Faustus nicht selbst erfunden. Ein Mann mit dem Namen Faust hat wirklich gelebt. Er trat als Zauberer und Wahrsager auf. Die Faustsage wurde auch in anderen Ländern bekannt. In Goethes Werk schließt Faust einen Vertrag mit dem Teufel. Der Vertrag ist dann erfüllt, wenn der Teufel Faust soviel gezeigt hat, dass dieser damit zufrieden ist. Mephisto, der Teufel, führt Faust durch alle Bereiche der Welt. Faust ist am Ende zufrieden. Fausts Seele wird zum Engel. Die Engel tragen Fausts Seele in den Himmel.


Auch nach Goethe haben viele Dichter über Faust geschrieben, zum Beispiel Thomas Mann im Roman „Doktor Faust“.


 



20.12.2008 20:32:43 | Autor: Tom Lery | stálý odkaz

Komentáře

0 komentářů:

přidat komentář
<< úvod