« Úvod | Nové stránky »

N - 25

Meine Heimat (Tschechien)


Geographische Angaben


Unsere wunderschöne Republik liegt in der Mitte von Europa. Tschechien grenzt an Deutschland, Österreich, die Slowakei und Polen. Hauptstadt ist Prag. Die Fläche nimmt etwa 80.000 Quadrat Kilometer ein. Die Tschechische Republik hat etwa 10 Millionen Einwohner. Tschechien hat drei Landesteile: Böhmen, Mähren und Schlesien. Unser höchster Berg heißt Schneekoppe und liegt im Riesengebirge. Wichtige Flüsse sind Elbe, Moldau, Eger und Oder. Wichtige Städte sind Prag, Pilsen, Brünn, Ostrau, Karlsbad, Marienbad, Franzensbad, Budweis und Klášterec nad Ohří, weil ich da lerne und arbeite.


Staatswappen und Wirtschaft


Unsere Währung ist Krone und Heller. Unsere Flagge besteht aus zwei parallelen Streifen – weiß und rot – und links ist ein blaues Dreieck. Das Staatswappen hat zwei Löwen und zwei Adler diagonal.


Die Wirtschaft teilt sich in Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Landwirtschaft. Zu der Industrie gehören Autoindustrie, Getränkeindustrie, Elektroindustrie, Chemieindustrie, Bekleidungsindustrie, Nahrungsindustrie, Porzellanindustrie usw. Zum Handwerk gehören alle Beruf am Haushalt, Tischler, Maler, Mauer, Dachdecker, Installateur, Automechaniker usw. Zu der Dienstleistung gehören Banken, Reisenbüro, Versicherungen, Verwaltung, Rathaus, Frisören, Kosmetikerin, Fremdenverkehr, Schulen usw. und zu der Landwirtschaft gehören Viehzucht wie z. B.: Milch, Käse, Butter, Fleisch, Honig, Wolle ist und Ackerbau oder Weinbau wie z. B.: Getreide, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Wein, Hopfen ist.


Prag


Prag ist die Hauptstadt von Tschechien. Prag hat etwa 1,2 Millionen Einwohner und liegt an der Moldau. Prag liegt in Mitteltschechien in Böhmen. Prag ist der politische, wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt von Tschechien.


In Prag ist der Sitz von Parlament, Senat, Präsident und Regierung. Hier sind auch die Botschaften der ausländischen Staaten.


In Prag ist die tschechische Börse und die Nationalbank. Hier sind auch viele nationale und internationale Firmen und der internationale Flughafen.


In Prag gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel: das Nationalmuseum, das Nationaltheater, den Wenzelsplatz, den Pulverturm, das Gemeindehaus, den Altstädter Ring, die Karlsbrücke, das Goldene Gässchen, die Prager Burg und den Sankt Veits Dom.


Die Prager Burg ist das Wahrzeichen von Prag. Die über 1.000 Jahren alte thront von weitem sichtbar auf einem Hügel über der Innenstadt von Prag. Früher herrschten hier die Könige von Böhmen, heute ist die Burg der Sitz des tschechischen Staatspräsidenten. Die Burg hat drei Burghöfe, auf denen sich der Veitsdom, die Staat Georgs Basilika, Kapellen, Türme und andere Gebäude befinden.


Die Prager Burg spielt eine wichtige Rolle in der europäischen Geschichte. Hier kam es 1618 zum „Prager Fenstersturz“. Auf dem Burghof kann man täglich um zwei Uhr die Wachablösung der Burgwache (Soldaten) sehen. Im dritten Burghof ist die größte Attraktion der „Alte Königspalast“ mit dem „Vladislav Saal“. Ein Obelisk auf dem Burgplatz erinnert an die Opfer des Zweites Weltkrieges. Umgeben ist die Burg von einer wunderschönen Gartenanlage, dem Königsgarten, dem Wallgarten und dem Paradiesgarten.


20.12.2008 20:34:21 | Autor: Tom Lery | stálý odkaz

Komentáře

0 komentářů:

přidat komentář
<< úvod